Shiatsu ist eine manuelle Körpertherapie und Methode der Komplementärtherapie.

Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters, als eigenständige oder ergänzende Therapie bei Beschwerden, Krankheiten
und zur Gesundheitsförderung.

Anwendungsgebiete:

  • Linderung von Kopf-, Rücken-, Gliederschmerzen
    und
    anderen Schmerzzuständen
  • Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen
    und neurologische Beschwerden
  • Symptom Linderung bei belastenden Therapien/Behandlungen
  • Förderung der Selbstwahrnehmung, Selbstwirksamkeit
  • Begleitung in herausfordernden und/oder belastenden Lebenssituationen

Für die Behandlung liegst du auf dem Futon (japanisches Matratze) oder auf der Behandlungsliege. Du trägst dabei bequeme Kleidung (z.B. ein Trainer).  

In der Shiatsu-Behandlung arbeite ich mit dir an den Meridianen, der Muskulatur, dem Bindegewebe (Faszien), Gelenken und Knochen. Das übergeordnete Ziel der Behandlung ist deine körperliche, emotionale und geistige Beweglichkeit zu fördern. 

Shiatsu arbeitet mit den Selbstregulierungsmechanismen des Körpers. Es unterstützt die Lösung von körperlicher und emotionaler Anspannung (Disharmonie). 
Ein Ziel ist das Gefühl von natürlicher Stärke und ZentriertSein zu fördern. Im Prozess kann die Selbstwahrnehmung verfeinert werden und neue, gesundheitsfördernde Sicht- und Handlungsweisen eröffnen.

weiterführende Informationen:
www.shiatsuverband.ch 
www.phoenix-schule.ch
www.shiatsu-institut.ch

"Die manuelle Therapie reicht bis in die Frühzeit der Menschheit zurück und stellt die erste unmittelbare
Reaktion auf einen leichten Schmerz dar. Die menschliche
Berührung bildet die Grundlage der Medizin, ist ihre einfachste Ausdrucksform und -in den richtigen Händen- vermittelt sie am besten das Gefühl, ganz zu sein. 
In Japan entwickelte sich Anfang des 20.Jahrhundert eine neuzeitliche Methode, um dem menschlichen Impuls zu berühren, Ausdruck zu verleihen, Shiatsu.
Die Quellen, aus denen Shiatsu hervorgegangen ist lassen sich weit in die Geschichte der ostasiatischen Medizin und der japanischen Volksmedizin zurückverfolgen. Gleichzeitig finden wir auch Einflüsse der japanischen Kunst, ihrer Philosophie und Ästhetik sowie Grundlagen der westlichen Wissenschaft."(A.Kishi/A. Whieldon)

Zuhause in deinem Körper

Handwerk*Shiatsu
Shiatsu*handgemacht

Mein Schutzkonzept entspricht den Vorgaben des BAG und meines Berufsverbandes.

Impressum       Datenschutz